Chronik

22.10.1982

Gründung der Vereinigung der Kinder- und Jugendpsychologen der Ostschweiz und des Fürstentums Liechtenstein (OLKJP) in Jenins

Annahme der Statuten

1. Präsident Markus Schmid (bis 1985)

 

Präsidenten

1982-1985  Markus Schmid

1986-1987  Hanspeter Weiss

1988-1991  Hans Hinder

1992-1997  Hermann Blöchlinger

1998-2003  Marlis Eeg

2004-2007  Werner Graf

2008-2016  Markus Sigrist

ab 2017       Margot Vogelsanger

 

Mitgliederversammlungen

1983 - Altstätten: 1. Mitgliederversammlung 06.05.1983

            Schaffhausen: 1. ordentliche MV 04.11.1983

 

1984 - St.Gallen

 

1985 - Rapperswil

 

1986 - Trogen

 

1987 - St. Gallen: ausserordentliche MV 26.06.1987

            Klöntal: ordentliche MV 25.09.1987

 

1988 - Sargans

 

1989

 

1990

 

1991 - Schaffhausen

 

1992 - Malans: Referat Dr. H. Ochsner über Integrierte Schulpsychologie

 

1993 - St. Gallen

 

1994 - Trogen

 

1995 - Triesen

 

1996 - Romanshorn

 

1997 - Lichtensteig

 

1998 - Schaffhausen

 

1999 - Winterthur

 

2000 - Steckborn

 

2001 - Chur

 

2002 - Walzenhausen

 

2003 - St. Gallen

 

2004 - Balzers

 

2005 - Ermatingen

 

2006 - Stein am Rhein

 

2007 - Chur

 

2008 - Rorschach

 

2009 - Näfels: Referat Daniel Süss über Medien und Psychologie

 

2010 - Balzers: Referat Dr. Stephan Marks über Scham

 

2011 - Appenzell: Referat Sandra Rusch und Heidi Stolz über Humor und Humortraining

 

2012 - St. Gallen: Referat Dr. med. G. Dammann: Narzissmus und Macht

 

2013 - Rapperswil: Referat Dr. Felix Hasler über Neuromythen

 

2014 - Chur: Referat Prof. Dr. R. Haller: Gefährlichkeitsprognosen zwischen Wahrsagerei und modernem Risikomanagement

 

2015 - Kartause Ittingen: Referat Thomas Lempert: Kunst wirkt! Kunst und künstlerischer Ausdruck in psychologischer Beratung und Psychotherapie

 

2016 - Heerbrugg: Referat Dr. med. N. Spasojevic: Das Psychiatrie-Zentrum Rheintal, seine Behandlungskonzepte und Angebote

 

2017 - Trogen: Referat Tom Elber über Unbegleitete minderjährige Asylsuchende

 

2018 - Maienfeld: Referat Walter Minder: Ist Vernetzung in Beratung und Therapie gefährlich?

 

Weiterbildungen

1986 - Sceno-Test

 

1987 - Sandspieltherapie

 

1997 - Schulentwicklung/Teamentwicklung mit Anton Strittmatter

 

1999 - Integrative Schulungsformen

 

2003 - Neurofeedback

 

2005 - Atmung und Entspannung

 

2008 - Die neue Welt der Kinder - fehlende elterliche Präsenz - was heisst das für die Erziehungsberatung?

 

2011 - Stressmanagement mit H.P. Flury

          - Notfallpsychologie mit Clemens Hausmann 2011/12

 

2012 - zweiter Kurs in Notfallpsychologie mit Clemens Hausmann 2012/13

 

2014 - Bildungs- und Kulturreise in den Kosovo

 

2016 - Notfallpsychologie Refresher mit Clemens Hausmann

 

2018 - Menschenwürde und Scham mit Dr. Stephan Marks

 

2019 - Das Rad der Entwicklungsfaktoren mit Anna Flury Sorgo